Wer einen Oldtimer besitzt, kann meist eine günstigere Versicherung abschließen. Doch es gibt einiges dabei zu beachten. Besitzer von Oldtimern hegen und pflegen ihr Auto meist. Und wenn sie auf der Straße unterwegs sind, dann meist mit besonderer Vorsicht. Was als Liebe zum Automobil gilt, hat ganz nüchterne Folgen für die Motorfahrzeug-Versicherung. Denn die Versicherer gehen von einem geringen Schadensrisiko aus. So bieten sie günstige Haftpflichttarife für die Autos an und nehmen keine Einstufung in Schadensfreiheitsklassen vor. Es wird lediglich der niedrigste Tarif berechnet. Wer einen Versicherungsschutz für seinen Oldtimer sucht, sollte jedoch neben dem Preis auch auf die Deckungssumme und andere Leistungen achten.

Individuelle Fragen